Jetzt für Newsletter anmelden und gratis Pocket Journal sichern

Shopping Cart

Your cart is empty

Continue Shopping

Papier für das 21. Jahrhundert

Die Papierherstellung wurde vor mehr als zwei Jahrtausenden in China erfunden. Jetzt ist es an der Zeit, sie wieder neu zu erfinden. Unser Steinpapier wird hergestellt, indem schwerer Kalkstein zu einem feinen Pulver zermahlen und mit hochwertigem, ungiftigem Kunstharz gemischt wird. Beim Mischen der beiden Materialien wird kein Wasser verschwendet und kein Bleichmittel verwendet.

Nach mehreren Umdrehungen durch leichte Walzen ist das Material dünn genug, um als Papier verwendet zu werden. Da die Produktion leichtere Maschinen erfordert, hat unser Steinpapier einen viel geringeren Energieverbrauch und 65 % weniger CO2-Emissionen.

Die Reduzierung von Abfall, die Senkung des Energieverbrauchs und die Schaffung von Arbeitsplätzen sind offensichtliche Vorteile. Doch der wichtigste Vorteil dieser Technologie für die Erde ist, dass sie das Potenzial hat, Millionen von Hektar Land freizumachen: das Land, das derzeit durch die Agroforstwirtschaft blockiert ist.

... und das ist erst der Anfang

Eine Tonne woodless Steinpapier spart im Durchschnitt das Holz von 18 ausgewachsenen Bäumen, 900kg Co2, 3400 Liter Wasser, und 280 kw/h Energie.

Und das, nur weil wir eine Sache Grundlegend anders machen: Wir fällen keine Bäume. Nicht nur, weil wir wissen, dass Steine eine bessere Alternative sind, sondern auch, weil die Abholzung von Bedeutung ist.

Wir bringen den Stein ins Rollen. Wortwörtlich.

Das Letzte, was wir brauchen, ist, das bestehende Papierrecycling System zu stören. Deshalb haben wir uns etwas überlegt.

Steinpapier hat den Vorteil, unendlich oft recycelt werden zu können. Kalkstein ist ein Mineral, das nicht zerstört werden kann, und die Polymere des Bindemittels haben eine Halbwertszeit von Hunderten von Jahren. So kann das Material unendlich oft wiederverwertet werden.

Aus diesem Grund ist Steinpapier Cradle 2 Cradle™-zertifiziert. C2C zielt darauf ab, eine Kreislaufwirtschaft zu schaffen. Du kannst hier mehr über C2C erfahren oder unser FAQ zu allen Fragen der Recyclability lesen.

Plastik Transparanz

Einer unserer Grundwerte ist Transparenz. Dennoch wollen einige Steinpapier Hersteller eine Tatsache nicht wahrhaben:

Bei der Herstellung von Steinpapier werden Kunststoffe verwendet. Sie nennen es ungiftiges Harz oder ungiftiger Füllstoff—letztlich versucht jeder Stein Papierhersteller, dasselbe Material schönzureden: Polyethylen (HDPE). Im Steinpapier dient dieses Kunstharz dazu, das Papier zu binden. Das muss aber nicht der Umwelt schaden. Schaue dir diesen Blogbeitrag an, um herauszufinden, warum.

Production Process

Our stonepaper formular

Stonepaper is nothing new and has existed in the paper industry for over 40 years. The main component of our products is a material that is of essential importance for our world: Calcium carbonate (CaCo3). This waste material from the construction and mining industry binds perfectly with the help of our bio-polyethylene resin. Since the limestone is indicated as the main component, it is called rock paper.

How is woodless stone paper produced?


After cleaning and crushing the limestone to calcium carbonate powder, the latter is mixed without the influence of water or other toxic chemicals. Heat and pressure are applied, and after many rotations through some extremely heavy rollers, the material is thin enough to be used as paper. The mixture is already naturally white and therefore does not require any further bleaching process. The silky smooth paper rolls are then cut and bound into woodless unique notebooks. The whole process is energy efficient and the CO2 emission is up to 65% lower than in conventional paper production.

Mehr CaCo3, weniger Co2

Eine metrische Tonne woodless Steinpapiers spart ...

Recyclability

The stone paper of our producers is Cradle to Cradle (C2C) certified. This means that we are committed to continuous improvement standards and always work towards better practices in the reuse of materials. However, C2C certification does not only assess the entire product life cycle. You can be sure that our stonepaper will not harm the planet even if you stop using it.

You can recycle woodless stone paper in the Type 2 plastic stream. In its natural state the calcium carbonate decomposes back into its original powder form and can be used as a filler for future products. If pages land in a landfill, they will decompose in the sun within 12 months.